Geschichte

Handel mit exklusiven Innenausbauprodukten

Die Eurodoor AG in Aesch BL ist ein führen- des Unternehmen im Handel mit exklusiven Innenausbauprodukten. Bekannteste Namen aus der europäischen Bauindustrie zählen zu den Lieferpartnern. Das vielfältige und qua- litativ hochwertige Produkteprogramm wird über Architekten, Planer, Händler und Schrei- ner in der ganzen Schweiz geplant, ausge- schrieben, geliefert und montiert.

Alles aus einer Hand

Holztüren und Zargen von Huga und Graut- hoff, Stahlzargen von Hörmann und Rema, exklusive Aluzargen von Küffner, Falt- und Schiebewände von Parthos, Nassräume und Sanitärelemente von Schäfer, Fenster von Unilux sowie hochwertige Objektbeschläge und barrierefreie Sanitäreinrichtungen von Vieler bilden ein Programm, welches es er- laubt, im Wohnungsbau, Objektbau sowie im öffentlichen Bereich tätig zu sein. Ange- boten werden einbaufertige Elemente sowie auch Halbfertigprodukte mit Sockelprofilen aus Aluminium und Holz für die Raumaus- stattung. Handwerkspartnern und Kunden bietet die Eurodoor AG kompetente Unter- stützung, hochwertige Qualität, bestmögli- chen Lieferservice sowie faire Preise.

Mit im Vordergrund der Bemühungen ste- hen Architekten und Planer, die bereits in einer frühen Phase informiert und kompe- tent beraten werden. Somit werden bereits frühzeitig die Weichen gestellt für innovati- ve Ideen, wirtschaftliche Lösungen und für realisierbare Konstruktionen.

Insofern verstehen sich die Mitarbeiter der Eurodoor AG auch als Wegbereiter für den Einsatz neuer Produkte und für anspruchs- volle Lösungen, insbesondere unterstützt durch die Partnerschaft mit namhaften Her- stellern der Baubranche.

Grosse Erfahrung

Jahrelange Erfahrungen in der Baubranche heben die Stärke der Eurodoor AG hervor. Die angebotenen und zum Teil selbst ent- wickelten Produkte sind sehr anpassungs- fähig und flexibel, so dass alle Normen er- füllt werden können. Grosse Richtlinien wie Brandschutz, Schallschutz und Sicherheit sind Herausforderungen, die heute schon engagiert wahrgenommen werden. Holztüren und Zargen wurden an der Eid- genössischen Materialprüfanstalt (EMPA) brandtechnisch geprüft. Für zahlreiche T30 (EI30) Brandschutztüren bestehen offizielle und dem Stand der Technik angepasste VKF- Zulassungen für die einbaufertigen Elemente (Holz-, Stahl- und Aluminiumzargen).

Eine weitere klare Ausrichtung ist die Kom- bination Glas und Aluminium. Auch hier bietet die Eurodoor AG ein architektonisch anspruchsvolles Sortiment von Glaselemen- ten in Verbindung mit Aluminiumzargen, WC-Trennwänden oder bei Schiebewänden aus Glas.